Veranstaltungskalender

Nächste Hilfeberatung in Berg

Beschreibung:

Mitarbeiter der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) und des Pflegestützpunktes des Landkreises kommen nach Berg ins Wohnzentrum, um Bürger und Bürgerinnen, die Hilfe brauchen, zu beraten. Zum Beispiel:

 

  • Welche Hilfe gibt es für mich als pflegende Angehörige?
  • Wie kann ich für meine Behinderung Hilfsmittel oder Assistenz beantragen?
  • Wie bekomme ich einen Schwerbehindertenausweis?
  • Welchen Pflegegrad kann ich beanspruchen?
  • Welche medizinische Reha-Maßnahme kann ich beantragen?
  • Wer hilft mir bei der Antragstellung?
  • Welche Möglichkeiten habe ich als Mensch mit Behinderung am Arbeitsmarkt?


Durch die Sozialgesetzgebung und die verschiedenen Teilhabepakete der Bundesregierung gibt es eine Reihe von Unterstützungsmaßnahmen, angefangen bei prothetischen Hilfen bis zu steuerlichen Absetzmöglichkeiten, die vielen Menschen das Leben erleichtern können, wenn man nur wüsste, wie und wo diese zu beantragen sind. Auch pflegende Angehörige haben Anspruch auf verschiedene Hilfen, sei es eine Anrechnung der Pflegezeiten in der Rentenversicherung oder Erleichterungen im Arbeitsleben. Die Beratung wird finanziert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und vom Land Bayern und ist für alle Ratsuchenden kostenfrei.


Bitte melden Sie sich aber vorher an, damit Sie nicht warten müssen. Tel: 08151-95 35 41 oder Tel: 08151-148-77733 E-Mail: fuchsenberger@gemeinde-berg.de

Termin:
Kategorie:Verschiedenes
Ort:Wohnzentrum Etztal
Perchastr. 11
82335 Berg

drucken nach oben