Keine Kinderreisepässe mehr ab 01.01.2024

Ab dem 01.01.2024 gibt es keine Möglichkeit mehr zur Beantragung von Kinderreisepässen. Auch Verlängerungen für bereits ausgestellte Dokumente sind nicht mehr möglich. Geregelt ist diese Neuerung im Gesetzesentwurf vom 08.10.2023 zur  „Modernisierung des Pass-, des Ausweis- und des ausländerrechtlichen Dokumentenwesens.“
Alle bis dahin ausgestellten und noch gültigen Kinderreisepässen behalten jedoch bis zum Ablaufdatum ihre Gültigkeit.
Als Alternative zum bisherigen Kinderreisepass stehen der reguläre Personalausweis sowie der Reisepass zur Verfügung. Diese Dokumente besitzen eine generelle Gültigkeit von sechs Jahren.

drucken nach oben